Die herausragende Wirkweise von Ayurveda im Ursprungsland zu erleben ist ein großes Geschenk. Am 21. April startete unser Flieger Richtung Mumbai und nach einem halben Tag Aufenthalt in dieser aufregenden, quirligen Stadt ging es für uns weiter nach Kochi. Für die kommenden 14 Tage gab uns Dr. Jobin Joy Madukkakuzhy mit seiner Familie ein Zuhause in seiner sehr ansprechenden Klinik in Parathodu.

 

 

Das besondere in diesem Haus ist die eigene Herstellung der Medikamente verbunden mit einer umweltfreundlichen, nachhaltigen Einstellung gegenüber der Natur. In der hauseigenen Apotheke können die Produkte auch von den Einheimischen erworben werden, die ebenso fachkundig behandelt werden wie die ausländischen Gäste. Die Familie Madukkakuzhy behandelt, heilt und lehrt bereits in der 8. Generation.

 

 

In den ansprechenden, sauberen Bungalows fühlten wir uns sofort wohl. Auf dem täglichen Programm standen neben den Konsultationen abwechselnd Yoga und Spazierengehen. Trotz der warmen Temperaturen haben wir das saftige Grün Keralas und die artenreiche Flora und Fauna bestaunt und genossen. Nach dem Frühstück starteten die Behandlungen.

 

 

Einmal wöchentlich wurden wir in die ayurvedische Kochkunst eingeweiht, so dass wir auch zu Hause weiter lecker und gesund essen. Die Gerichte sind einfach zuzubereiten und sensationell köstlich. Wir waren begeistert!

 

 

Trotz unseres, für eine Pancakarma-Kur zu kurzen Aufenthaltes, war die Schnelligkeit der Genesung erstaunlich. Damit die Kur auch nachhaltig wirken kann, wurden wir mit Medikamenten für die kommenden 3 Monate versorgt. Ebenso gab es einen detaillierten Ernährungsplan. Wir haben die Zeit sehr genossen und uns im Kreise der Familie gut versorgt und aufgehoben gefühlt. Dass wir wiederkommen werden stand bereits vor unserer Abreise fest! Danke Drs. Madukkakuzhy – Danke Ayurveda!

 

Für weitere Informationen zu Ayurveda in Kerala bei Madukkakuzhy: www.ayurveda-kerala.org.
Und wer die weite Reise scheut, hat die Möglichkeit von Dr. Jobin in Bad Bocklet behandelt zu werden:

www.ayurveda-deutschland.org